Neue Anforderungen durch Gesetzgebung und Normen

Neue Anforderungen durch Gesetzgebung und Normen

Akademie der Ingenieure – AkadIng

Viel Arbeit und dazu auch noch viele neue Anforderungen.

Ob neue Gesetzgebung, neue Normen oder neue Anforderungen von fördermittelgebenden Institutionen wie BAFA/KfW – um nicht überall neuen Haftungsfallen ausgesetzt zu sein, sollte man sich mit den wichtigsten Neuerungen auseinandersetzen.

Wie immer versucht die Akademie der Ingenieure, diese so kompakt und ortsnah wie möglich zu präsentieren.

Aktuelles

– ACHTUNG HAFTUNGSFALLE: Das neue Bauvertragsrecht ab 01.01.2018 – Tagesseminar am 27.10.2017 in Gießen

– Sachverständigen-Ausbildung Schäden an Gebäuden”

– Fit für das Energieaudit nach DIN EN 16247

Bauen ist immer ein anspruchsvoller und komplexer Vorgang, weil immer ein Unikat errichtet wird.

In der Ebene des Zivilrechtes ist genau genommen das Baurecht bis dato ein Stiefkind gewesen. Spezifische, auf den Bau passende Regelungen fehlten genau genommen bisher im bürgerlichen Recht. Dies war auch letztlich der Anlass, dass sich einige Beteiligte veranlasst und genötigt gesehen haben, ein Spezialrecht” für den Bau zu schaffen, allen voran die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, in aller erster Linie die VOB/B. Nun hat der Gesetzgeber das sogenannte Werkvertragsrecht reformiert und zu vier Vertragstypen weiter ausgebaut, bei denen es eng gesehen bisher keine zivilrechtlich gesetzlichen Regelungen gab (Bauvertrag, Verbraucherbauvertrag, Architekten- und Ingenieurvertrag sowie Bauträgervertrag). Dabei ist die jeweilige neu geschaffene Regelung nicht immer harmonisch mit der bereits vorhandenen Regelung im Rahmen der VOB/B (etwa Leistungs- und Vergütungsänderung; Abnahme oder Rechnung). Dies ist nicht zuletzt deshalb vom Gesetzgeber so gestaltet worden, weil das neue Recht im Wesentlichen der Motivation des Verbraucherschutzes beruht. Mit Wirkung zum 01.01.2018 wird daher vieles anders, ob es besser wird, wird in weiten Bereichen die Zeit lehren müssen. Eines ist jedoch sicher: bei Nichtbeachtung drohen viele Haftungsfallen!

Neuer Sachverständigen-Lehrgang Schäden an Gebäuden” ab 23.02.2018

Das Thema Schäden an Gebäuden und Bauteilen ist aktueller denn je. Zeit- und Kostendruck, verkürzte Planungs- und Ausführungsphasen sowie Kommunikationsdefizite unter den Beteiligten führen zu immer größeren Mangel- oder Schadensereignissen, die nicht selten vor Gericht enden. Unser Sachverständigen-Lehrgang Schäden an Gebäuden” unterstützt hierbei in zweierlei Hinsicht: durch Kenntnis und Sachverstand Schadenspotenziale bei der Planung zu erkennen und zu vermeiden sowie sich ein neues Tätigkeitsfeld als Gutachter zu erschließen. Man erhält im Lehrgang alle wichtigen Informationen zu den möglichen Schäden an Gebäuden und bearbeitet kursparallel eine eigene Gutachtenaufgabe, die für die spätere Tätigkeit das notwendige Handwerkszeug vermittelt. Der Kurs wird wieder mit 30% bzw. 50% Finanzzuschuss durch den ESF unterstützt.

Fit für das Energieaudit nach DIN EN 16247

Sie kennen als Energieberater, Ingenieur oder Architekt die aktuelle Gesetzeslage und wissen, welche Anforderungen auf Sie in einem Energieaudit zukommen? Sie kennen das Ziel und den Zweck der DIN EN 16247-1 und können die Norm richtig interpretieren? Sie wissen, wie Sie Energieeffizienz-Potenziale im Betrieb erkennen und richtig bewerten? Dann springen Sie gerne zum nächsten Absatz. Wenn nicht, hat die Akademie der Ingenieure in diesem Seminar alles wichtige für Sie vorbereitet, damit Sie nach dem Seminar das fachliche Wissen haben, wie Sie langfristig die Energiekosten sowie Energie- und Stromsteuer senken können. Sie sind dann in der Lage, ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 mit überschaubarem Aufwand, erfolgreich und normgerecht durchzuführen. Teilnehmer dieses Seminars werden im BAFA-Programm anerkannt.

Veranstaltungsvorschau

BAU-, VERGABE- UND VERTRAGSRECHT

am 27.10.2017: Neue Vorschriften beim Bau-, Architekten- und Ingenieurvertrag ab 01.01.2018 | Gießen

BRANDSCHUTZ

ab 10.11.2017 | Fachplaner/-in Vorbeugender Brandschutz | Ostfildern

ab 22.11.2017 | 12. Stuttgarter Brandschutztage | Messe Stuttgart

am 22.01.2018 | Brandschutztechnische Abweichungen vom Baurecht | Ostfildern

ab 09.03.2018 | Sachverständige/-r Abwehrender Brandschutz | Ostfildern

am 12.03.2018 | Bauen im Bestand – Brandschutz und Recht | Ostfildern

ab 23.03.2018 | Fachplaner/-in für gebäudetechnischen Brandschutz | Ostfildern

ab 20.04.2018 | Fachplaner/-in Vorbeugender Brandschutz | Mainz

ENERGIE / BAUPHYSIK

am 26.10.2017 | Die neue DIN V 18599 als öffentlich-rechtliche Nachweisregel – Schwerpunkt Wohnungsbau | Augsburg

ab 09.11.2017 | Das aktivplus Gebäude – Energieeffizienz, Komfort, Nachhaltigkeit | Ostfildern

am 15.11.2017 | Die neue DIN V 18599 als öffentlich-rechtliche Nachweisregel – Schwerpunkt Wohnungsbau | Dresden

ab 24.11.2017 | Fit für das Energieaudit nach DIN EN 16247-1 (ISO 50002) | in Mainz und Ostfildern

am 14.12.2017 | Expertenwissen für KfW-Sachverständige | Mosbach

am 18.01.2018 | Systeme, bauphysikalische Grundlagen und Wirtschaftlichkeit der Tageslichttechnik | Ostfildern

SACHVERSTÄNDIGENWESEN

am 10.11.2017 | Schäden an Steil- und Flachdächern | Ostfildern

am 24.11.2018 | Schäden an Außenanlagen | Ostfildern

ab 23.02.2018 | Sachverständige/-r für Schäden an Gebäuden | Ostfildern

ab 19.10.2018 | Sachverständige/-r für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

BARRIEREFREIES BAUEN

am 08.12.2017 | Planerwerkstatt Barrierefreies Bauen | Ostfildern

ab 08.02.2018 | Fachplaner/-in Barrierefreies Bauen | Ostfildern

ab 18.07.2018 | Fachplaner/-in Barrierefreies Bauen | Karlsruhe

TGA/ELEKTRO

am 07.11.2017 | Praxisseminar Wohnungslüftung: Grundlagen, Systeme, technische Regeln, Erfahrungen | Tübingen

am 11.11.2017 | Energieeffiziente Gebäudeplanung – Solartechnik in Planung und Ausführung | Ostfildern

am 24.11.2017 | Fokus Baudenkmal – Energieeffiziente Anlagentechnik und regenerative Energien

ab 21.02.2018 | Vertiefungsseminar Gebäudetechnik – Wärmeerzeugung, -verteilung und -übergabe | Ostfildern und Mainz

KONSTRUKTIVER INGENIEURBAU | TRAGWERKSPLANUNG

am 08.11.2017 | Kranbahnen aktuell: Bemessung bei Neubau, Ertüchtigung, Umbau und Sanierung | Leipzig

ab 09.11.2017 | Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton nach der WU-Richtlinie | in Ostfildern, Karlsruhe, Ulm, Ravensburg, Munich, Mosbach

ab 07.12.2017 | Fachplaner/-in für Bauwerksinstandsetzung nach WTA SIGEKO

ab 16.11.2017 | Lehrgang SiGeKo gemäß RAB 30 Anlage C – spezielle Koordinatorenkenntnisse | Ostfildern

ab 19.01.2018 | Lehrgang SiGeKo gemäß RAB 30 Anlage B – arbeitsschutzfachliche Kenntnisse | Ostfildern

PROJEKTSTEUERUNG

am 17.11.2017 | Projektmanagement für Projektleiter und Projektingenieure | Mosbach

07.12.2017 | Prozessorientierte Projektarbeit – mit und ohne HOAI | Berlin

PERSÖNLICHKEIT

am 17.11.2017 | KLARTEXT – schreibstark und vortragssicher als Gutachter kommunizieren | Ostfildern

am 29.11.2017 | Die Projektpräsentation – rhetorisch und psychologisch geschickt präsentieren und argumentieren | Landau

UNTERNEHMENSFÜHRUNG

am 29.11.2017 | Symposium für Architekten und Ingenieure – HOAI, Berufshaftpflicht und Bauvertragsrecht

Eine Auflistung aller Veranstaltungen findet man hier”.

AkadIng – Akademie der Ingenieure

Die Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH ist Ihr starker Partner in allen Bereichen der Fort- und Weiterbildung, organisatorischen Aufgaben, Veranstaltungsmanagement und visionärer Zielverfolgung und garantiert höchste Standards in den Bereichen Service, Kundenorientierung und Dienstleistung.

Unser Bildungsangebot richtet sich primär an alle mit dem Bauwesen in Verbindung stehenden Akteure. Dies sind insbesondere Ingenieure, Architekten, kommunale Verwaltungen, Bauunternehmen und das Baufachhandwerk. Für diese Berufsgruppen im Speziellen – aber auch für andere – bieten wir alle gegenwärtig aktuellen und zukunftsorientierten Themen an.

Die Lernziele sind dabei stets vom größtmöglichen Praxisnutzen geprägt.

Da alle unsere Referenten über langjährige Erfahrung als Wissensvermittler” verfügen, sind alle Bildungsmaßnahmen didaktisch und pädagogisch hochwertig aufgebaut.

empresa Contacto
Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Reinhold Theimel
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern
0711 79 48 22 21
[email protected]
http://www.akademie-der-ingenieure.de

Contacto para la prensa
Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Reinhold Theimel
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern
0711 79 48 22 21
[email protected]
http://www.akademie-der-ingenieure.de

Nos alejamos de información errónea o mensajes que otras personas lesionadas. Por favor, infórmenos de información errónea!

Estos mensajes vienen de nuestro servicio de noticias pareja:
http://aktuelle-presse.info/neue-anforderungen-durch-gesetzgebung-und-normen/

Nos alejamos de información errónea o mensajes que otras personas lesionadas. Por favor, infórmenos de información errónea!

Sé el primero en comentar

Dejar una contestacion

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.


*