REFA Hessen bildet erneut besten Industriemeister aus

Verleihung der Auszeichnung durch die IHK Kassel-Marburg

REFA

Andrea Bauer (REFA Hessen) überreicht dem Prüfungsbesten Ansgar Kohl eine Flasche Champagner.

Mit dem Absolventen Ansgar Kohl zeichnet die IHK Kassel-Marburg auch im Jahr 2017 einen Prüfungsbesten aus, der seine Ausbildung zum Geprüften Industriemeister bei REFA Hessen durchlaufen hat. Damit wurde wie schon im Jahr zuvor der Beste von dem Spezialisten für berufliche Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Industrie, Handwerk, Logistik und Qualitätsmanagement in Kassel ausgebildet.

Bei der feierlichen Auszeichnung und Verabschiedung der Geprüften Industriemeister am 22. Dezember in Kassel betonte Dr. Wilhelm Hirschmann, Leiter Prüfungen und Weiterbildung der IHK Kassel-Marburg, in seiner Ansprache den hohen Stellenwert dieser Qualifikation für die Industrie. Dieser Berufsabschluss der Stufe 6 sei gemäß deutschem Qualifikationsrahmen (DQR 6) auf dem gleichen Niveau wie ein Bachelor-Abschluss an einer Universität.

Für Unternehmen biete sich mit dem Einsatz eines Industriemeisters der Vorteil, dass dieser viel mehr praktische Erfahrungen erworben hat und damit für ein Unternehmen deutlich schneller einsetzbar sei, führt Alexander Appel, Vorstand REFA Hessen, aus. Durch dessen Berufs- und Lebenserfahrung und vertiefenden Kenntnisse in der Ausbildung, Personalführung und Personalentwicklung bringe ein Industriemeister alles mit, um als zukünftige Führungskraft zu agieren. Mit der intensiven REFA-Grundausbildung hat er im Lehrgang zusätzlich Methoden- und vor allem Problemlösungskompetenz in der Prozessanalyse und -optimierung erlangt.”

Die Lehrgangsstruktur bei REFA Hessen mit integrierten Zusatzqualifikationen ist in Deutschland einmalig. Im Rahmen des Lehrgangs können die Teilnehmer die Ausbildereignung, den REFA-Grundschein (Basisausbildung des Industrial Engineering bzw. Lean Management) und die Qualitätsfachkraft erwerben.

REFA Hessen gratuliert allen Absolventen, die ihr Zertifikat überreicht bekommen haben.

Weitere Informationen zum Lehrgang und der Weiterbildung bei REFA Hessen mit vielen weiteren Berufsabschlüssen unter www.refa-weiterbildung.de

Für Fragen zum Lehrgang Gepr. Industriemeister steht Andrea Bauer, REFA Hessen e.V. unter der Tel. 0561 581401 oder E-Mail: [email protected] zur Verfügung.

Als Spezialist für berufliche Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Industrie, Handwerk, Logistik und Qualitätsmanagement gilt REFA seit mehr als 85 Jahren als innovativer Partner von Unternehmen und Mitarbeitern bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Vermittelt werden praxiserprobte Methoden für eine nachhaltige Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung.

kontakt
REFA Hessen
Alexander Appel
Werner-Heisenberg-Straße 4
34123 Kassel
0561 581401
[email protected]
http://www.refa-weiterbildung.de

Wir distanzieren uns von Fehlinformationen oder Nachrichten die andere Personen verletzten. Bitte informieren sie uns über Falschinformationen!

Diese Nachrichten stammen von unserem Partnernachrichtendienst:
http://aktuelle-presse.info/refa-hessen-bildet-erneut-besten-industriemeister-aus/

Wir distanzieren uns von Fehlinformationen oder Nachrichten die andere Personen verletzten. Bitte informieren sie uns über Falschinformationen!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*